Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kanadischer Schild

 
     
  umfasst den grössten Teil des nordamerikanischen Kratons und Grönlands und reicht bis in die nördlichen USA hinein (Abb.). Es ist der grösste präkambrische Schild der Erde, der hauptsächlich in die archaischen Salve- und die Superior-Provinzen eingeteilt werden kann. Beide Provinzen wurden während der Kenorischen Orogenese, zwischen 2,7-2,5 Mrd. Jahre v.h., zusammengeschweisst. Die Superior- und Slave-Provinzen werden von zahlreichen Grünsteingürteln aufgebaut. Der grösste Grünsteingürtel ist dabei der Abitibi Greenstone Belt der Superior-Provinz, auf dem die Sedimentgesteine der Huron-Supergruppe (2,45-2,2 Mrd. Jahre) diskordant auflagern. Ebenso liegen auf weiteren Grünsteingürteln diskordant und weitgehend ungestört mächtige proterozoische Sedimentgesteine, die einen mehrmaligen Übergang von Tiefwassersedimenten (turbiditische Grauwacken) zu Schelf (Banded Iron Formations) und Flachmeerablagerungen (stromatolithische Carbonate) dokumentieren. Die ältesten unumstrittenen Vereisungsspuren des Präkambriums gehören zu der Gowganda-Formation der Huronian-Supergruppe. Die Gowganda-Eiszeit ist ca. 2,4 Mrd. Jahre alt und umfasst mehrere Tillithorizonte, die einzelnen Gletschervorstössen entsprechen. Eine weitere Vereisungsperiode des Kanadischen Schildes fand im oberen Präkambrium statt (850-600 Mio. Jahre).


Die archaischen Slave- und Superior-Provinzen sind von mehreren proterozoischen Provinzen umgeben. Insgesamt erfuhr der Kanadische Schild mindestens sechs Orogenesen im Präkambrium. Die älteste, die Uivakische Orogenese, führte zur Konsolidierung des Basements der Labrador-Provinz und der Slave-Provinz mit den ältesten bekannten Gneisen des Acasta-Komplexes (3,96 Mrd. Jahre). Nach der Laurentischen Phase (Granulitfazies der Slave-Provinz, 3,1 Mrd. Jahre) und der Algomischen oder Kenorischen (Kenorland) Phase am Ende des Archaikums (2,6-2,5 Mrd. Jahre) folgten drei weitere Orogenesen im Proterozoikum. Der Penokean- oder Hudson-Orogenese (1,85 Mrd. Jahre) in der Churchill, Bear und Southern Province folgte die schwächere und nur lokal in Ostkanada ausgebildete Elsonische Orogenese um 1,4 Mrd. Jahre. Um 1,1 bis 1,0 Mrd. Jahre wurde dann während der ausgedehnten Grenvillian-Orogenese der Ost- bis Südostrand des Kanadischen Schildes geformt. In Neufundland kam es noch zu einer siebten orogenen Phase (Avalonian) am Ende des Proterozoikums (620 Mio. Jahre). Im oberen Neoproterozoikum wurden mächtige Sedimentfolgen in den Schelfmeeren des Kanadischen Schildes abgelagert, die heute in den Appalachen und Kordillieren aufgeschlossen sind.


Vor etwa 1,85 Mrd. Jahren wurde durch den Einschlag eines riesigen Meteoriten auf dem Kanadischen Schild der Sudbury-Intrusivkomplex gebildet (Sudbury-Impakt). Durch die Aufschmelzung und durch Aufbrechen der Kruste und der Sedimente der Huron-Supergruppe kam es zu einer grossen Gabbro-Intrusion, mit der zahlreiche Nickel- und Kupferlagerstätten vergesellschaftet sind. Neben diesen Lagerstätten sind typische, an Grünsteingürtel gebundene Lagerstätten von z.B. Gold, Nickel und Kupfer auf dem Kanadischen Schild in grosser Zahl vorhanden. Lagerstätten, die typischer Weise an Sedimente wie gebänderte Eisenerze gebunden sind, tragen ebenso zu dem grossen Lagerstättenreichtum des Kanadischen Schildes bei. Der Kanadische Kraton beherbergt auch eine berühmte Mikrofossilienfauna. Dabei sind vor allem die Banded Iron Formations und Kieselschiefer der Gunflint-Formation (2,1-2,0 Mrd. Jahre) für ihren Reichtum an proterozoischen Mikrofossilien bekannt.

Kanadischer SchildKanadischer Schild: präkambrische Provinzen des Kanadischen Schildes in Nordamerika.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Kanadische Strassensee
 
Kanal
 
     

Weitere Begriffe : Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Flussdichte Skew T,log p-Diagramm

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum