Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Carbonate

 
     
  Karbonate, Gruppe von Mineralen, die sich kristallchemisch mit den Nitraten und Boraten zusammenfassen lässt, da es sich um Sauerstoff-Verbindungen mit O in Dreierkoordination handelt, wobei O planar um die sehr kleinen Kationen N5+, C4+ und B3+ angeordnet ist. Die Carbonat-Minerale (Tab.) sind überwiegend mariner Entstehung und spielen auch als Gangarten von Erzmineralen eine Rolle. Die wasserfreien Carbonate zeichnen sich durch eine meist geringe Härte zwischen 3 und 5 und durch eine relativ grosse Löslichkeit aus. Sie sind bis auf die Kupfer-Carbonate überwiegend farblos oder blass gefärbt. Charakteristisch ist ihre hohe Doppelbrechung. Die Kupfer-Carbonate bilden basische Salze von intensiv grünen und blauen Farben. Von den wasserhaltigen Carbonaten sind besonders die Natrium-, Magnesium- und Uran- Carbonate als Minerale relativ häufig.

CarbonateCarbonate (Tab.): die wichtigsten Carbonate.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Carbonatdiagenese
 
carbonate compensation depth
 
     

Weitere Begriffe : Pyroklastit Kristallform paläogeographische Karte

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum