Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kraton

 
     
  Kernbereich eines Kontinents mit durchschnittlicher oder erhöhter Krustendicke. Er besteht aus einem Grundgebirge,meist aus Metamorphiten und Plutoniten, die aus einer früheren Orogenese hervorgegangen sind. Darüber lagert vielerorts ein Deckgebirge aus ungefalteten Sedimentschichten (Abb. 1). Ein gutes Beispiel bietet der nordamerikanische Kraton (Abb. 2), dessen Grundgebirge im Kanadischen Schild zutage tritt, während das Deckgebirge die Kontinentale Plattform Nordamerikas aufbaut. Gegenüber tektonischen Spannungen erweisen sich Kratone als sehr stabil, es kommt dort meist nur zu weitgespannten Verbiegungen der Erdkruste (Epirogenese). Allenfalls werden dabei Sockelstörungen (das sind erdgeschichtlich früher angelegte Bruchstörungen im Grundgebirge) reaktiviert, d.h. erneut in Bewegung gesetzt, und dadurch können dann tektonische oder halokinetische Deformationen im Deckgebirge hervorgerufen werden (Halokinese). Durch Riftbildung (Riftzone) können Kratone aufgespalten werden.

KratonKraton 1: Grundgebirge und Deckgebirge im Profilschnitt.

KratonKraton 2: der Nordamerikanische Kraton zwischen den Orogensystemen der Nordamerikanischen Kordilleren und der Appalachen (Kreuze = Grundgebirge des Kanadischen Schildes, Schraffur = Deckgebirge der kontinentalen Plattform).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Kratersee
 
Krüger
 
     

Weitere Begriffe : Stauregelung Fadenkreuz Deutscher Härtegrad

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum