Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Avalonia

 
     
  ein paläozoisches Terrane, welches die Ardennen, England, Wales und das südöstliche Irland (Ost-Avalonia) sowie die Avalon-Halbinsel im östlichen Neufundland, den grössten Teil Nova Scotias, das südliche New Brunswick, einige Teile der Küste New Englands und das nördliche Florida (West-Avalonia) umfasst. Gemeinsame Merkmale sind ein jungpräkambrisches Basement aus Inselbogen-Gesteinen, die von einer kambrisch-mitteldevonischen Sedimentserie überlagert werden. Flachwasser-Faunen des Kambriums und des frühen Ordoviziums sind jenen des westlichen Gondwanas vergleichbar, ab dem späten Ordovizium jedoch mit Faunen aus Baltica. Erst im Wenlock treten Warmwasser-Faunen auf. Vermutlich im frühen Ordovizium trennte sich Avalonia durch Rifting von Gondwana. Nach Norddrift kollidierte Ost-Avalonia vermutlich schon im frühen Asgill mit Baltica, West-Avalonia während des Ems/Eifel in der Acadischen Orogenese mit Laurentia. Armorica.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Auxotrophie
 
averaging
 
     

Weitere Begriffe : Gabione Regenwurm kristallographische Mineralogie

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum