Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Parallaxe eines Gestirns

 
     
  Änderung der scheinbaren Richtung zu einem Gestirn beim Wechsel des eigenen Standortes. Üblicherweise wird der Sternort auf das Baryzentrum bezogen. Werden topozentrisch gemessene Sternpositionen auf das Geozentrum bezogen, so nennt man die erforderliche Korrektur geozentrische Parallaxe. Die Korrektur eines geozentrischen Sternortes auf das Baryzentrum erfolgt wegen der jährlichen Parallaxe. Aufgrund der jährlichen Bewegung der Erde um die Sonne ändert sich die geozentrische Richtung zu einem Stern in Bezug auf quasi-inertiale Achsen (Abb.). Unter der jährlichen Parallaxe Π versteht man denjenigen Winkel, unter dem die mittlere Strecke Erde-Sonne (Astronomische Einheit, A.E.) vom Stern aus erscheint. Näherungsweise gilt:

Parallaxe eines Gestirnswenn d die Distanz des Sternes vom Baryzentrum bezeichnet. Die Einheit Parsec (pc) ist diejenige Distanz d, für welche Π gerade eine Bogensekunde beträgt: 1 pc=3,0856·1013 km=3,2615 Lichtjahre. Der erdnächste Stern α(Proxima) Centauri weist eine Parallaxe von 0,‘‘76 auf. Die Korrekturen der Äquatorkoordinaten α und δ eines Sternes aufgrund der jährlichen Parallaxe schreibt man oft in der Form (Δα=α‘-α usw.):


(Δα)Π =Π(Yc-Xd) (Δδ)Π =Π(Yc‘-Xd‘).


Hierin sind c,c‘,d,d‘ die sogenannten Sternkonstanten (Aberration) und X, Y die kartesischen äquatoriellen Koordinaten der Sonne. Letztere sind in astronomischen Jahrbüchern zu finden. Die geozentrische Parallaxe π hängt von beobachteter Zenitdistanz z‘, Abstand des Beobachters ρ und des Gestirns d vom Geozentrum ab:

Parallaxe eines GestirnsDie Korrekturen für α und δ aufgrund der geozentrischen Parallaxe ergeben sich aus
(h=Stundenwinkel):
(Δα)π =-π sinh cosecz cosΦ secδ (Δδ)π =-π(sinΦ cosecz secδ-tanδ cotz)
Die geozentrische Parallaxe ist in der Regel für Sterne vernachlässigbar klein und spielt nur bei
Beobachtungen von Körpern im Sonnensystem eine Rolle.


Parallaxe eines GestirnsParallaxe eines Gestirns: Modell zur Berechnung der jährlichen Bahn der Sterne (A.E.=Astronomische Einheit).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Parallaxe
 
Parallelepiped Classification
 
     

Weitere Begriffe : C1-Chondrit Aschenvulkan Entsalzung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum