Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Winkel

 
     
  ebener Winkel, a) geometrische Figur aus zwei, von einem gemeinsamen Punkt S ausgehenden Halbgeraden (Strahlen) g und h. Den Punkt S bezeichnet man als Scheitel(punkt) des Winkels, die Halbgeraden g und h als seine Schenkel. b) Grösse, die den Richtungsunterschied zweier, von einem gemeinsamen Punkt ausgehenden Halbgeraden kennzeichnet. Der ebene Winkel wird hierbei als Verhältnis des von den Schenkeln g und h begrenzten Bogens eines Kreises, der um den Scheitel geschlagen ist, zum Radius dieses Kreises definiert. Die entsprechende Winkeleinheit ist die SI-Einheit Radiant (Einheitenzeichen: rad). Ist die Bogenlänge gleich dem Kreisumfang, so ist der Winkel ein Vollwinkel:


Vollwinkel=2π rad. Hieraus können die Vollwinkelteilungen Gon und Grad abgeleitet werden. In der Geodäsie werden Winkel als Differenz zweier in einer Ebene gemessener Richtungen bestimmt. Dabei ist je nach räumlicher Lage der Ebene, in der der zu bestimmende Winkel liegt, zwischen Horizontalwinkeln und Vertikalwinkeln zu unterscheiden.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Windwellen
 
Winkeldiskordanz
 
     

Weitere Begriffe : Küstenlinie polare Stratosphärenwolken Streuungsdiagramm

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum