Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bodenwasservorrat

 
     
  die im Porenraum des Bodens gespeicherte Wassermenge. Vom gesamten Wasservorrat ist, je nach Textur und Gefüge des Bodens, nur ein Teil für Pflanzen verfügbar (nutzbare Feldkapazität). Im humiden Klima der gemässigten Breiten ist der Wasservorrat im Boden zum Ende des Winters meist am grössten (Frühjahrsfeuchte). Die Bodenwasservorratsänderung ist eine Komponente in der Wasserhaushaltsgleichung von Boden-und Ökosystemen. Sie ergibt sich aus der Differenz zwischen Inputgrössen (Infiltration und Kapillaraufstieg) und Outputgrössen (Versickerung, Evaporation, Wurzelaufnahme), bezogen auf ein bestimmtes Bodenvolumen und einen bestimmten Zeitabschnitt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bodenwasserpotential
 
Bodenwärmehaushalt
 
     

Weitere Begriffe : Durchlass Nebelbank Reynoldssche Zahl

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum