Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Leitsignatur

 
     
  Zusammenfassung ähnlicher Kartenzeichen zu Unterklassen, denen bei der Darstellung des Karteninhalts eine die Wahrnehmung leitende Funktion zukommt. Die Ähnlichkeit kann mittels aller graphischen Variablen ausser der Grösse und der Helligkeit hergestellt werden. Am meisten verbreitet ist die Verwendung von Leitfarben. Soweit die Formen von Signaturen in gleicher Bedeutung benutzt werden, handelt es sich um Leitformen, für die sich die geometrischen Grundformen Kreis, Quadrat, Rechteck, Dreieck am besten eignen. Zugleich kann die Signaturfüllung als Leitfarbe benutzt oder anderweitig abgewandelt werden, z.B. durch eine halbe oder geviertelte Füllung. Die Modifizierung der Leitform einer Signatur durch Anfügen graphischer Kleinelemente (z.B. Striche, Doppelstriche) ermöglicht es, niederrangige Merkmale als Sekundär- und Tertiärformen darzustellen. Auch Orientierung und Muster lassen sich im Sinne von Leitsignaturen verwenden. Als Leitmuster kommen vor allem Schraffuren (Linienmuster) und Punktmuster in Frage. Um dem Kartennutzer das schnelle Erfassen des Kartenzeichensystems (kartographisches Zeichensystem) und damit des dargestellten Inhalts zu erleichtern, sollte die Verwendung der Leitsignaturen ausdrücklich erläutert werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Leitorganismen
 
Leitungsband
 
     

Weitere Begriffe : Kepler Muscheln Marken

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum