Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Laue-Klasse

 
     
  eine der elf zentrosymmetrischen kristallographischen Punktgruppen. Bei Abwesenheit anomaler Dispersion ist die Streudichte für Neutronen und Röntgenstrahlung gleich der Kern- bzw. Elektronendichte. Für diese beiden reellen Funktion ist immer I( Laue-Klasse
)=I(-Laue-Klasse
) (Friedelsches Gesetz). Die Intensitätsverteilung des Beugungsmusters ist deshalb zentrosymmetrisch, auch wenn der Kristall selbst gar keine Inversionsoperationen enthält. Bei Vorliegen anomaler Dispersion (d.h. f''≠0 für wenigstens eine Atomsorte) hat das Beugungsmuster die Symmetrie der Punktgruppe der Kristallstruktur. Für nicht zentrosymmetrische Kristallstrukturen gilt das Friedelsche Gesetz dann nicht

Laue-Klasse
Laue-Klasseerlauben.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Laue-Gleichungen
 
Laue-Methode
 
     

Weitere Begriffe : Glanz Zeitprofil Temperatursumme

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum