Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Herbizide

 
     
  Unkrautbekämpfungsmittel, chemisch hergestellte, organische Substanzen, die gegen Unkräuter eingesetzt werden. Sie werden meist spezifisch für einzelne Pflanzenarten entwickelt. Dabei nützt man morphologische Unterschiede wie vorhandene oder fehlende Blattoberfläche, Flach-oder Tiefwurzler sowie entwicklungsphysiologische Differenzen aus. In der konventionellen Landwirtschaft werden Herbizide verbreitet angewendet, aber auch gegen aufkommende Vegetation an Strassenrändern und auf Bahntrassen. Besonders schwer abbaubare Herbizide wirken als Schadstoffe. Sie reichern sich in Böden und der Nahrungskette an und gelangen über die Nahrung und das Trinkwasser auch zum Menschen. Seit einigen Jahren überschreiten ihre Konzentrationen im Grund- und Quellwasser den Grenzwert von 0,1 μg/l. Das früher im Maisbau häufig eingesetzte Herbizid Atrazin erschwert z.B. in manchen Regionen die Trinkwassergewinnung. MSch  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Herbivoren
 
Herbst
 
     

Weitere Begriffe : seismisches Array Neokom Zonobiom

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum