Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Frostaufbruch

 
     
  durch den Kristallisationsdruck wachsender Eiskristalle in Eislinsen (Eislinsenbildung) hervorgerufene Brüche und/oder Hebungen (Frosthub). Der Kristallisationsdruck von Eis ist relativ niedrig. Er kann sich nur auswirken, wenn durch die Porengestaltung der regelmässige Kristallaufbau des Eises behindert ist. Immerhin ist bei -5°C ein Kristallisationsdruck >130 kPa möglich, ausreichend, um eine Bodenschicht von mehreren Metern Mächtigkeit zu heben.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Frost-Tau-Zyklus
 
Frostbodendynamik
 
     

Weitere Begriffe : kartographisch-interaktiver Arbeitsplatz Fokussonen Chalkopyrit-Struktur

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum