Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Eigenschaftsrohstoffe

 
     
  mineralische Rohstoffe, die sich hinsichtlich ihres chemischen Verhaltens, ihrer Reinheit, ihrer wärmetechnischer u.a. Eigenschaften für die wirtschaftlich-technische Verwendung eignen. Sie sind dadurch ausgezeichnet, dass bei ihnen die physikalischen Eigenschaften meist direkt (ohne eine "Wandlung" des Rohstoffes) genutzt werden und ihre eingesetzten Mengen oft wesentlich unter denen der Energie- und Inhaltsrohstoffe liegen. Durch mineralogische Untersuchungen können bekannte Industrieminerale oft mit wesentlich höherem Effekt genutzt und an bisher nicht genutzten Mineralen Eigenschaften entdeckt werden, die für eine neuartige Nutzung geeignet sind. Beispiele sind Zementmergel, hydraulische Kalke, Formgrundstoffe für die keramische und Feuerfestindustrie, Borate und Quarzsande für die Glasindustrie sowie Chromit-Olivin (Forsterit) und Zirkonsande.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Eigenpotential-Verfahren
 
Eigenschwingung
 
     

Weitere Begriffe : Bjerknes topographische Übersichtskarte pipkrake

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum