Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Chromit

 
     
  Chromeisenerz, Chromeisenstein, Chromferrit, Chromitit, Chromstein, Siderochrom; (Fe,Mg)Cr2O4; Mineral mit kubisch-hexoktaedrischer Kristallform. Farbe: eisen- bis bräunlichschwarz; halbmetallischer Glasglanz; undurchsichtig; Strich: braun; Härte nach Mohs: 5,5; Dichte: 4,5-5,1 g/cm3; Spaltbarkeit: teilbar nach (111); Bruch uneben bis muschelig; Aggregate: meist körnig, eingesprengt oder derbe Massen, dicht, lose, rundliche Körner; Kristalle sind selten; vor dem Lötrohr unschmelzbar, nach dem Glühen magnetisch; in Säuren unlöslich; Begleiter: Olivin, Bronzit, Uwarowit; Vorkommen: als früheste Ausscheidung bevorzugt in ultrabasischen bzw.


noritisch-gabbroiden Magmen, aber auch in Pikriten, Limburgiten, Melilithiten und extrem basischen Ganggesteinen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
chromic horizon
 
Chromitlagerstätten
 
     

Weitere Begriffe : Drehmoment Lithiumchlorid-Hygrometer Ackerterrasse

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum