Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Dedolomitisierung

 
     
  Recalcitisierung, völlige oder teilweise Auflösung von reinem Dolomitgestein oder von Dolomitkristallen in Kalken und Ersatz durch Calcit. Dabei kann Calcit in die meistens rhomboedrische Kristallstruktur des Dolomits hineinwachsen (Pseudomorphose). Dedolomitisierte Zonen weisen auf Süsswasser-Einfluss hin (meteorische Diagenese). Einen Hinweis auf Dedolomitisierung geben u.a. dolomitische Reliktareale, um die unregelmässige Calcitkristalle in Form von Pseudosparit gewachsen sind. Die Lösung von Gips und Anhydrit ist ein oberflächennaher Prozess, welcher zu Dedolomitisierung führen kann. Dedolomitisierung kann auch aufgrund von Versenkungsdiagenese auftreten.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
decussat
 
Deep Sea Drilling Project
 
     

Weitere Begriffe : Riedel-Scherfläche integrativer Ansatz Mutternuklid

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum