Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

landwirtschaftliche Standortkartierung

 
     
  Verfahren der Standortlehre und Agrarökologie zur Bewertung des natürlichen Produktionspotentials von landwirtschaftlichen Anbauflächen. Ein frühes Beispiel einer landwirtschaftlichen Standortkartierung stellt in Deutschland die Reichsbodenschätzung von 1934 (Bodenschätzung) dar, ein aktuelleres ist die "Ökologische Standorteignungskarte für den Erwerbsobstbau in Baden-Württemberg" (1978) des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt. Durch die moderne Landwirtschaft werden die naturräumlichen Standortunterschiede als Folge von Massnahmen zur Produktionsoptimierung (Einsatz von Agrochemikalien (Agrochemie), Veränderung des Wasserhaushaltes durch die Kulturtechnik usw.) zunehmend ausgeglichen, was zur ökologischen Verarmung grosser Gebiete führen kann.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
landwirtschaftliche Nutzfläche
 
landwirtschaftliche Technik
 
     

Weitere Begriffe : Gefüge Platin marine Ökosysteme

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum