Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

gebundene Düne

 
     
  Hindernisdüne, Düne, die durch äolische Akkumulation an einem Hindernis entsteht und deren Relief von der Art des Hindernisses und den dadurch induzierten Strömungsverhältnissen abhängig ist. So entstehen an pflanzlichen Hindernissen Kupsten bzw. Nebkas, bei Untergrundfeuchte und/oder disperser Vegetation Bogendünen und Parabeldünen und vor topographischen Hindernissen (Hügeln, Stufen etc.) Sandrampen oder Echodünen. Auf der windabgewandten Seite von Hindernissen entstehen Leedünen. Im Gegensatz zur gebundenen Düne steht die freie Düne.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
gebräches Gebirge
 
gebundene Kohlensäure
 
     

Weitere Begriffe : Gondwana Untergrunderosion Barentssee

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum