Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

euxinisch

 
     
  Begriff für anaerobe Bedingungen in einem begrenzt zirkulierenden Wasserkörper. Durch fehlende Oxidation bleibt organisches Material erhalten und es bilden sich H2S-haltige Faulgase. Bei fehlender Wasserbewegung steigt der H2S-Spiegel aus dem Sediment in die Wassersäule auf. Es entwickeln sich schwarze oder dunkelgraue Faulschlämme (auch Sapropel) mit einem hohen Anteil (1-10 Gew.-%) an organischer Substanz. Diagenetisch verfestigt werden sie als Schwarzschiefer bezeichnet.


Euxinische Sedimentationsbedingungen gibt es heute z.B. im Schwarzen Meer. Fossile Beispiele sind der oberpermische Kupferschiefer Zentraleuropas sowie der unterjurassische Posidonienschiefer Nord- und Süddeutschlands.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
EUVN
 
Evaporation
 
     

Weitere Begriffe : Terpene UMPLIS Nortes

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum