Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Thienemann

 
     
  August, deutscher Zoologe, * 7.9.1882 Gotha, † 22.04.1960 Plön; Studium an der Universität Greifswald; seit 1917 Leiter der Hydrobiologischen Anstalt der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, am später Max-Planck-Institut für Limnologie; Mitbegründer und Präsident (1922-1939) der Internationalen Vereinigung für theoretische und angewandte Limnologie. Thienemann ist einer der Väter der modernen Limnologie. Er zeigte Wechselwirkungen zwischen Biotop und Biozönose auf und schuf damit einen wesentlichen Beitrag zur allgemeinen Ökologie. Seine grundlegenden Untersuchungen an Eifelmaaren führten ihn zu einer Klassifizierung von Seentypen, die er nach dem Vorkommen von Mückenlarven mit unterschiedlichen Sauerstoffansprüchen als Tanytarsus-Seen oder als Chironomus-Seen bezeichnete. Der wissenschaftliche Gedankenaustausch mit dem schwedischen Biologen Naumann führte dann zur produktionsbiologischen Betrachtungsweise, in der der Nährstoffgehalt eines Gewässers (Trophiegrad) eine bedeutende Rolle spielt. Diese Beziehungen wurden bahnbrechend in seinem Buch (1928) „Sauerstoff im eutrophen und oligotrophen See - Ein Beitrag zur Seentypenlehre” beschrieben. Thienemann leitete die Deutsche Limnologische Sunda-Expediton. Vierzig Jahre lang war Thienemann Herausgeber der Fachzeitschrift „Archiv für Hydrobiologie”. Ausserdem begründete und redigierte er die Monographien-Sammlung „Die Binnengewässer”, von denen er vier Bände selbst verfasste. Besonderes Interesse galt den Chironomiden, denen er 102 Veröffentlichungen, darunter eine Monographie, widmete. Weitere bedeutende Arbeiten verfasste Thienemann über die Süsswasserfische Deutschlands und Europas. Seine grosse Sorge galt der Verschmutzung der Gewässer und dem Erhalt der Trinkwasserressourcen. Sein Lebenswerk umfasst 459 Veröffenlichungen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Thiem
 
Thienemannsche Regel
 
     

Weitere Begriffe : Sondierungskartierung Curie-Gesetz natric horizon

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum