Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Sedimentationsanalyse

 
     
  1) Angewandte Geologie: Schlämmanalyse, Verfahren zur Ermittlung der Korngrössenverteilung für Korngrössen <0,125 mm, welches auf dem Prinzip beruht, dass verschieden grosse Körner in einer Aufschlämmung mit unterschiedlicher Geschwindigkeit absinken. Der Zusammenhang zwischen Korngrösse, Kornwichte und Sinkgeschwindigkeit wird durch das Stokessche Gesetz angegeben. In der Bodenmechanik wird das Aerometerverfahren nach Casagrande angewendet (Prüfung DIN 18123-5). Die Absetzzeit (Sedimentationszeit) einer Korngrösse in einer Ausschlämmung wird beim Aerometerverfahren mittels Nomogramm bestimmt. Aus der mit dem Aerometer bestimmten Dichte der Suspension wird der prozentuale Gewichtsanteil errechnet und die Werte als Kornverteilungsline (Körnungslinie) aufgetragen. Die Probenmenge beträgt bei sandhaltigen Böden rund 75 g, sonst 30-50g. 2) Mineralogie: Untersuchung von Lockergesteinen mit petrographischen Methoden im Labor. Dazu zählen u.a. Korngrössenanalysen (Granulometrie), gefügekundliche Untersuchungen, Schwermineralanalysen, polarisationsmikroskopische Bestimmung der sedimentbildenden Minerale (qualitativer und quantitativer Mineralinhalt), röntgenographische Untersuchungen (insbesondere der Tonminerale), Bestimmung der organischen Anteile, chemische Untersuchungen (Kohlenstoff, lösliche Salze u.a.), Bestimmung der Porosität u.a. Parameter. Mineralanalytik Mineralanreicherung, Mineralogie, Mineraltrennung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sedimentationsalter
 
Sedimentationsremanenz
 
     

Weitere Begriffe : Bodenkonservierung Adaptation Saamiden

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum