Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schattenzone

 
     
  Gebiet an der Erdoberfläche, das von seismischen Wellen nicht erreicht wird. Grund hierfür sind Zonen im Erdinnern, wo die seismischen Geschwindigkeiten mit der Tiefe in Niedriggeschwindigkeitszonen abnehmen. Dadurch werden seismische Wellen vom Lot weg gebrochen, und es entsteht eine Lücke in der Laufzeitkurve (Abb.) zwischen B und D. Der Strahlparameter ist keine monoton fallende Funktion der Herdentfernung mehr, so dass sich das Herglotz-Wiechert-Verfahren zur Bestimmung der Geschwindigkeits-Tiefen-Verteilung nicht durchführen lässt. Eine ausgeprägte Schattenzone für P-Wellen wird zwischen 100º und 142º Herdentfernung durch den äusseren Kern verursacht.

SchattenzoneSchattenzone: schematische Laufzeitkurve (links) und Verlauf des Strahlparameters p als Funktion der Entfernung (rechts) für eine Niedriggeschwindigkeitszone.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Schattenplastik
 
Schattlagen
 
     

Weitere Begriffe : Brodelboden Scatterometer Wärmeausdehnung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum