Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Protista

 
     
  zum Regnum Protista gehören einzellige Eukaryoten, die sich als Algen primär photoautotroph und als Protozoa ausschliesslich heterotroph ernähren. Das Reich Protista umfasst die Abteilungen/Stämme Cryptophyta (fossil unbekannt), Chlorarachniophyta (fossil unbekannt), Chlorophyta, Euglenophyta (extrem seltene Nachweise seit dem Eozän), Eustigmatophyta (fossil unbekannt), Dinophyta, Glaucophyta (fossil unbekannt, jedoch ein Schlüsseltaxon für die Evolution der photosynthesefähigen Eukaryoten aus den Cyanophyta), Haptophyta, Heterokontophyta und Rhodophyta der Algen (Kalkalgen) bzw. die Apicomplexa (fossil unbekannt), Ascetospora (fossil unbekannt), Ciliophora, Labyrinthomorpha (fossil unbekannt), Microspora (fossil unbekannt), Myxozoa (fossil unbekannt) und Sarcomastigophora der Protozoa. Protista entstanden nach der Endosymbionten-Theorie im Präkambrium über Urkaryoten aus prokaryotischen Vorfahren (Prokaryota). Durch ernährungsphysiologische Differenzierung entwickelten sich aus ihnen die photoautotrophen Plantae, konsumierenden Animalia und die heterotroph-saprophytischen und heterotroph-parasitären Fungi.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
proterozoische Vereisungen
 
Proto-Artlantik
 
     

Weitere Begriffe : Proto-Ooide Wurtzit Einbürgerung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum