Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Plantae

 
     
  Landpflanzen i.e.S., vielzellige, photoautotrophe Organismen mit echten Geweben. Zum Regnum Plantae zählen die Embryophyten Bryophyta, Pteridophyta und Spermatophyta. Die Pflanzen haben sich aus Chlorophyta, wahrscheinlich aus der Verwandtschaft ursprünglicher Charophyceae entwickelt und nachweislich ab dem Silur das Land besiedelt. Seitdem bauten sie ihre Stellung zum dominierenden Primärproduzenten von Biomasse im Kohlenstoffkreislauf des Systems Erde aus. Nach Schätzungen beträgt die derzeitige globale lebende Biomasse 110-180·1010 Tonnen, davon sind über 99% terrestrische Biomasse und davon fast 100% terrestrische Phytomasse. Entsprechend gross sind deshalb aber auch durch Pflanzenphotosynthese und Pflanzenrespiration mitbeeinflusste O2- und CO2-Gehalte der (Paläo-) Atmosphäre.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Planschwirkung
 
Plantage
 
     

Weitere Begriffe : plastisches Fliessen atektonisch tektonisches Stockwerk

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum