Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Nernstsches Verteilungsgesetz

 
     
  Gesetz, das besagt, dass die Konzentration eines Stoffes, der sich ohne chemische Reaktion zwischen zwei Phasen verteilt, im dynamischen Gleichgewicht bei gegebener Temperatur konstant ist, d.h.:

Nernstsches VerteilungsgesetzDie Gleichgewichtskonstante K wird als Nernstscher Verteilungskoeffizient bezeichnet und hat bei gegebenen Phasen für jeden Stoff einen charakteristischen Wert. Grosse Bedeutung hat in der Altlastenbearbeitung die Bestimmung des Oktanol-Wasser-Verteilungskoeffizienten, insbesondere für gering bis schwer wasserlösliche Aromate.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Nernstscher Verteilungskoeffizient
 
Nesosilicate
 
     

Weitere Begriffe : Rückweisungsschwelle Adaptionsfläche Wellenfeld

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum