Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Mélange

 
     
  tektonische Mélange, intensiv von Scherbahnen durchsetzte, meist ausgedehnte Gesteinsmasse, die weitgehend ungeregelt Komponenten unterschiedlicher Lithologie und sehr variabler Grösse in toniger oder kataklastischer Matrix enthält. Die im Querprofil im Meter- bis Kilometerbereich meist linsenförmig anschwellenden und wieder auspitzenden Mélangekörper können von Überschiebungsbahnen (Überschiebung) begrenzt sein, teilweise gehen sie in geordnetere Gesteinsverbände über. Die festeren, oft hausgrossen Komponenten sind meist Bruchstücke von spröde deformierten Sedimentgesteinen oder Vulkaniten, ihre heterogene Zusammensetzung spiegelt häufig eine schon primär angelegte lithologische Vielfalt des Ausgangsmaterials wider. Tektonische Mélange findet sich in Bereichen starker Einengung durch einfache Scherung wie Gebirgen mit Deckenbau und Akkretionskeilen. In beiden Fällen treten gelegentlich Ophiolith-Mélangen auf (Ophiolithkomplex). Tektonische Mélangen zeigen sowohl phänomenologische als auch genetische Übergänge zu sedimentären Mélangen (Olisthostrom).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Méchain
 
Möbius
 
     

Weitere Begriffe : Sahel Monat Zersetzung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum