Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Linearspeicher

 
     
  Einzellinearspeicher, fiktiver Speicher, bei dem der Ausfluss q proportional des in ihm gespeicherten Wasservolumens ist:

LinearspeicherDer Proportionalitätsfaktor k stellt die Speicherkonstante dar (Einheit s), S ist das gespeicherte Wasservolumen (Speicherinhalt) in m3. Sie charakterisiert die mittlere Verweilzeit des Wassers im Speicher. Die Abb. veranschaulicht das Prinzip des Einzellinearspeichers anhand einer hydraulischen Analogie, bei dem nach dem Gesetz von Hagen-Poiseuille der Ausfluss proportional der Druckhöhe h im Gefäss ist. Nach dem Kontinuitätsgesetz gilt:

LinearspeicherDie Lösung dieser Differentialgleichung ergibt für den Abfluss folgende Beziehung:

LinearspeicherDas Prinzip des Einzellinearspeichers wird häufig als Modellansatz zur Beschreibung der Retention der Speicherfunktionen im Boden (Abflussbildung) und im Fliessgerinne verwendet.

LinearspeicherLinearspeicher: Prinzip des Einzellinearspeichers, dargestellt anhand der hydraulischen Analogie mit Ausfluss- und Speicherkurven.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Linearsignatur
 
Lineation
 
     

Weitere Begriffe : Topologie Kalktschernosem kinematisches GPS

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum