Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Lagebezugssystem

 
     
  geodätisches Bezugssystem zur mathematischen Beschreibung der Lage von Punkten auf einer Bezugsfläche, zumeist einem Referenzellipsoid. Als Lagekoordinaten verwendet man häufig Flächenkoordinaten. Lagebezugssysteme werden durch Lagefestpunktfelder realisiert. Ein Beispiel einer solchen Realisierung ist das im amtlichen Vermessungswesen der Bundesrepublik Deutschland verwendete DHDN 1990. Die auf diese Weise realisierten Lagebezugssysteme werden zunehmend durch Bezugsrahmen abgelöst, die mit Hilfe des Global Positioning Systems (GPS) erstellt wurden. Diese Bezugsrahmen bestehen aus vermarkten Punkten an der Erdoberfläche, deren dreidimensionale Koordinaten in einem globalen geozentrischen Koordinatensystem mit Lagegenauigkeiten von wenigen Zentimetern festgelegt sind. Beispiele sind der internationale Bezugsrahmen ITRF, der europäische Bezugsrahmen EUREF bzw. der deutsche Bezugsrahmen DREF.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Lageaufnahme
 
Lagefestpunkt
 
     

Weitere Begriffe : Wasserstress Struve Talgletscher

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum