Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Koordinatennetz

 
     
  Kartennetz, das in Karten dargestellte Netz von Linien runder Koordinatenwerte. Das Koordinatennetz unterstützt die geographische Übersicht über den dargestellten Teil der Erdoberfläche, kann zur Entnahme von Koordinaten in der Karte enthaltener Objekte dienen und wird bei grossmassstäbigen Karten (topographische Karten) zur Kartierung des Karteninhalts benötigt. Die Koordinatenwerte der Netzlinien werden im Kartenrahmen angegeben. Manchmal ist das Koordinatennetz der Karte nur am Aussenrand als sogenanntes Aussengitter angedeutet.


Bei kleinmassstäbigen Karten (kleiner als 1:200.000) entspricht das Kartennetz meist den geographischen Koordinaten Breite und Länge (Gradnetz der Erde, geographische Koordinaten). Bei topographischen und grossmassstäbigen Karten besteht das Kartennetz aus einem Quadratnetz. Dieses entspricht dem zugrunde liegenden ebenen rechtwinkligen Koordinatensystem, in der Regel dem System der Gauss-Krüger-Koordinaten. Ein solches Kartennetz wird als Gitternetz bezeichnet. Das Kartennetz bzw. das Gitternetz, aber auch andere Netze und Blatteinteilungen (Stadtpläne, Autoatlanten usw.) können bei geeigneter Bezeichnung der Streifen und Zonen als Suchnetz dienen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Koordinatenbestimmung
 
Koordinatensystem
 
     

Weitere Begriffe : kippen Petrophysik Push-Broom-Prinzip

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum