Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Guinier-Preston-Zone

 
     
  Bereich in Legierungen mit inhomogener Zusammensetzungsverteilung. Bei Entmischungsvorgängen können sich Punktdefekte, Fremdatome oder Mischkristallkomponenten unter bestimmten Temperaturbedingungen zu Agglomeraten von atomarer Grösse bis zu mikroskopischen Ausscheidungen zusammenlagern. Hierzu gehören auch die Guinier-Preston-Zonen, die als flächen- oder plättchenförmige Bereiche aus angereicherten Atomen einer Metallegierungskomponente bei entsprechenden Temperaturbehandlungen oder beim Altern entstehen und für das Ansteigen der Härte oder Sprödigkeit mancher Legierungen verantwortlich sind.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Guinier-Methode
 
Gully
 
     

Weitere Begriffe : Ausgleichungsrechnung Sättigungsdichte Lyginopteridopsida

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum