Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gauss-Modell

 
     
  ein Ausbreitungsmodell, das auf der analytischen Lösung der Bilanzgleichung für einen Schadstoff c basiert (Abb.). Das Gauss-Modell bildet die Grundlage der Berechnung der Schadstoffausbreitung nach der TA Luft. Die stationäre Konzentrationsverteilung einer kontinuierlich emittierenden Punktquelle der Quellstärke Q kann beschrieben werden durch:

Gauss-ModellDabei bezeichnet h die effektive Quellhöhe, u die Windgeschwindigkeit in dieser Höhe und σy und σz den horizontalen bzw. den vertikalen Ausbreitungsparameter. Diese geben die Verbreiterung der Rauchfahne mit zunehmender Entfernung von der Quelle an. Eine Anwendung des Gauss-Modells in der realen Atmosphäre ist aufgrund der gemachten Voraussetzungen nur bedingt möglich.

Gauss-ModellGauss-Modell: Abgasfahne und Darstellung durch das Gauss-Modell. Vertikalprofile der Konzentration einer Luftbeimengung in Quellnähe (x1) und in weiterer Quellentfernung (x2).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Gauss-Markov-Modell
 
Gausssche Koordinaten
 
     

Weitere Begriffe : Sickerwasser Semiose Pol-Dipol

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum