Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gasgeysir

 
     
  Springquelle mit periodischem oder unregelmässigem, fontänenartigem Wasserausstoss. Im Gegensatz zu den heissen Quellen der herkömmlichen Geysire, bei denen der Druckaufbau über Wasserdampf zur Eruption führt, ist es bei Gasgeysiren i.d.R. vulkanisches Kohlendioxid, das durch Grundwasser im Sinne einer darüberliegenden Wassersäule zurückgestaut wird und nach Überschreiten des Druckgleichgewichtes eruptiv Wasser fördert. Gasgeysire entstehen meist durch künstliche Bohraufschlüsse, wie z.B. die Sodasprings in Idaho (USA).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Gasgesetz
 
Gaskohle
 
     

Weitere Begriffe : Dip-Äquator Chromit Achsenfläche

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum