Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Farbkontrast

 
     
  Kontrast, 1) der Unterschied zweier Farben, der ihrem Abstand im Farbenkörper gleichkommt. In der Technik wird der Kontrast als Unterschied der Schwärzung (Reproduktionstechnik) bzw. der Leuchtdichte (Videotechnik) zweier benachbarter Flächen definiert. Dem entspricht weitgehend der Unterschied der Farbhelligkeit im Sinne der Farbordnung mit Schwarz und Weiss als grösstem Gegensatz. Bezogen auf den Farbton verkörpern Komplementärkontraste die grösstmöglichen Unterschiede. Auch unterschiedliche Farbsättigung kann zum Farbkontrast beitragen. 2) die Veränderung der Wahrnehmung einer Farbe in Abhängigkeit von mehreren farbigen Lichtreizen, die gleichzeitig nebeneinander oder nacheinander auf die Netzhaut einwirken. Der Simultankontrast oder Nebenkontrast verändert den Farbeindruck unter dem Einfluss der benachbarten Farbfläche in Richtung des grössten Gegensatzes und steigert die Wirkung der beteiligten Farben. Eine graue Fläche erscheint auf weissem Grund dunkler als auf schwarzem Grund. Neutrales Grau auf farbigem Grund neigt zur Komplementärfarbe seiner Umgebung, z.B. wirkt Grau auf Grün rötlich. Bunte Farben beeinflussen sich in Richtung der Hauptkontraste hell/dunkel und warm/kalt. Sukzessivkontraste beruhen auf der Tendenz des Gesichtssinns, zu jeder Farbe deren Komplement zu erzeugen. Gegenstände oder Bilder mit starken Helligkeitsunterschieden erscheinen nach dem Schliessen der Augen als negatives Nachbild. Das Nachbild farbiger Flächen nimmt ihre Komplementärfarbe an.


Für die Farbgestaltung von Karten sind sowohl die farbtheoretischen als auch die psychologischen Aspekte des Farbkontrasts zu berücksichtigen. Ein Beispiel seiner bewussten Ausnutzung sind dunkle Strichfarben auf hellen Flächenfarben, die das Kartenbild klar gliedern. Andererseits kann die Nachbarschaft von Farben in der Karte durch den Simultankontrast zu ihrer ungewollten Verfälschung gegenüber den in der Legende (meist auf weissem Grund!) ausgewiesenen gleichen Farben führen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Farbkomposite
 
Farbkonvention
 
     

Weitere Begriffe : Penman-Monteith-Formel episodische Quelle Bodentextur

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum