Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Chlorkohlenwasserstoffe

 
     
  CKW, chlorierte Kohlenwasserstoffe, Kohlenwasserstoffe, die ein oder mehrere Chloratome enthalten. Diese Substanzen haben ein breites, meist industrielles Anwendungsgebiet und sind entsprechend weitverbreitet. Da sie i.a. persistent und teilweise auch toxisch sind, werden viele dieser Verbindungen als Schadstoffe eingestuft. Zu den CKWs gehören u.a. polychlorierte Biphenyle, Fluorchlorkohlenwasserstoffe sowie Pestizide (DDT), aber auch Lösungsmittel wie Chloroform. Über 90% der dem Markt zugeführten Menge an leichtflüchtigen CKW werden in die Luft emittiert, etwa 5% werden als Sonderabfall entsorgt und etwa 1% gelangt ins Abwasser und von dort grösstenteils durch Strippeffekte wieder in die Atmosphäre. CKW sind in Boden und Wasser nahezu persistent, werden also kaum abgebaut. Einträge haben in der Vergangenheit zu Boden- und Wasserverunreinigungen geführt, die aufwendige Sanierungsmassnahmen bei kontaminierten Standorten sowie umfangreiche Behandlungen bei der Trinkwassergewinnung erforderlich machten und machen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Chloritzone
 
Chlornitrat
 
     

Weitere Begriffe : Teich Schieferung perspektive Entwürfe

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum