Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

C-Werte

 
     
  Unterschiede im Verhältnis der stabilen Kohlenstoffisotope 12C/13C werden in
‰-Konzentration gegen das Verhältnis in den Peedee-Belemniten (PDB)angegeben:


C-WerteEin Wert von 0‰ entspricht einem Verhältnis von 88,99. Negative (leichte) Werte geben eine Erhöhung des 12C-Anteiles, positive (schwere) Werte entsprechend eine Erhöhung des 13C-Anteiles. Rezente marine Carbonate und marines Bicarbonat liegen um 0‰, atmosphärisches CO2 bei -7‰ und marine Planktonalgen bei -20‰ bis -30‰. Mehr als 3,5 Mrd. Jahre alte organische Kohlenstoffe mit entsprechend leichtem Isotopenverhältnis gelten als Beleg für autotrophes Leben seit dem frühen Archaikum. Geringe Schwankungsbreiten in biogenen Carbonaten (Korallen, Muscheln, Foraminiferen u.a.) werden zur Interpretation erhöhter Produktivität und Umsatzraten herangezogen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
C-Modellalter
 
C/A-Code
 
     

Weitere Begriffe : Gauss Distickstoffoxid PCDF

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum