Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bravais

 
     
  Auguste, französischer Physiker, * 23.8.1811 Annonay (Ardèche), † 30.3.1863 Versailles. Nach seiner Tätigkeit als Seeoffizier war er ab 1841 Professor in Lyon, seit 1845 an der École Polytechnique in Paris; wurde neben astronomischen und botanischen Studien durch Arbeiten über Optik und Kristallphysik bekannt; leitete 1848 die in der Kristallographie wichtigen 14 Bravais-Gitter her und soll 1850 unabhängig von J.F.C. Hessel ebenfalls erkannt haben, dass es nicht mehr als 32 Kristallklassen als mögliche Symmetrieklassen geben kann; auch nach ihm benannt sind die in der Kristallographie zur Kennzeichnung der Flächen hexagonaler Kristalle verwendeten Bravaissche Indizes (Quadrupel von Zahlen).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Braunstein
 
Bravais-Gitter
 
     

Weitere Begriffe : Grundwassergefährdung Restspannungen Kristallstruktur

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum