Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Adinol

 
     
  Adinolit, Adinolfels, ein hornfelsartig dichtes, splittrig brechendes Gestein, das durch Kontaktmetamorphose bei gleichzeitiger Natrium-Metasomatose (Metasomatose) aus Tonschiefern hervorgegangen ist. Besonders im mitteleuropäischen Variszikum weit verbreitet im unmittelbaren Kontakt zu kleineren basischen Intrusionen (z.B. Lagergänge). Bei gebändertem Gefüge spricht man von Desmositen, bei fleckigem Gefüge von Spilositen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
adiabatischer Temperaturgradient
 
Adkumulat
 
     

Weitere Begriffe : Kontingenztabelle Transgression Mikrotunnelbau

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum