Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

organogene Sedimente

 
     
  biogene Sedimente, gehören zur Gruppe der Sedimentgesteine, deren Entstehung und deren Hauptbestandteile auf die Aktivitäten lebender und/oder abgestorbener Organismen zurückzuführen sind. Neben einer Untergliederung nach pflanzlicher (phytogen) oder tierischer Herkunft (zoogen), werden biogene Sedimente auch als Biolithe bezeichnet und in brennbar (Kaustobiolithe) und nicht brennbar (Akaustobiolithe) eingeteilt. Eine deutliche Abgrenzung zu den klastischen (terrigene Sedimente) und den chemischen Sedimenten (chemische Sedimente und Sedimentgesteine) ist nicht immer möglich, da Sedimentgesteine bis zu über 10% organische Substanz beinhalten können. In diesem Zusammenhang wird der Begriff »Organisches Material« (OM) für alle pflanzlichen und tierischen Reste benutzt, d.h. für Biopolymere (z.B. Proteine, Lipide, Kohlenhydrate, Lignin), die durch Diagenese zu Geopolymeren (Kerogen) umgewandelt wurden. Da die wirtschaftliche Qualität eines Erdölmuttergesteins von der Zusammensetzung des OM abhängig ist, werden Sedimente, die organisches Material enthalten, durch die Herkunft der organischen Substanz näher klassifiziert in kohlige Sedimente (terrigen), Sapropele (marin/lakustrin) und durch sekundäre organische Substanz (z.B. Erdöl) imprägnierte Sedimente (Tab.).

organogene Sedimenteorganogene Sedimente (Tab): Zusammenstellung organogener Sedimente.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
organogen
 
organoleptisch
 
     

Weitere Begriffe : Verockerung Rhitral Okklusionsbewölkung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum