Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Zweigbecken

 
     
  durch glaziale Erosion entstandenes, in das Relief eingetieftes Zungenbecken eines Eiskörpers (Gletscherlobus der Vorlandvergletscherung oder eines Eisschildes), das an ein aufgrund höherer Eismächtigkeit tiefer ausgeschürftes Stammbecken angebunden ist. Meist zweigen mehrere Zweigbecken seitlich oder radial am Ende des Stammbeckens ab. Sie sind weniger stark glazial übertieft und an ihren äusseren Enden häufig von Endmoränen umgeben. Die Zweigbecken entsprechen der Lage der auseinanderfliessenden Eisloben.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
zweifarbige Darstellung
 
Zweiphaseneinschluss
 
     

Weitere Begriffe : Sieblinienauswertung Post-Newtonsche Approximation Subsprache

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum