Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Wasseraufbereitung

 
     
  Trinkwasseraufbereitung, Gesamtheit der Verfahren und Anlagen zur Behandlung von Wasser, um seine Beschaffenheit dem jeweiligen Verwendungszweck anzupassen (Tab.). Insbesondere Rohwasser, das aus Oberflächengewässern entnommen wurde, aber auch uferfiltriertes oder in Anreicherungsanlagen gewonnenes Grundwasser bedarf einer Aufbereitung. Je nachdem, welche Substanzen entnommen oder in ihren Konzentrationen vermindert werden sollen, werden unterschiedliche physikalische, chemische oder biologische Verfahren angewendet. Absetzbare Stoffe mit grösseren Durchmessern können durch Sedimentation entfernt werden, partikuläre Stoffe mit einem Durchmesser bis 0,5·10-4 mm durch Siebverfahren und/oder Filtration. Je nach den Eigenschaften des Rohwassers können Flockung sowie Verfahren zur Enteisenung und Entmanganung oder Entsäuerung in Frage kommen. Der Zusatz von Chlor oder Ozon dient der Desinfektion (Chlorung, Ozonisierung).

WasseraufbereitungWasseraufbereitung (Tab.): Aufbereitungsverfahren bei der Trinkwassergewinnung.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Wasserandrang
 
Wasseraufbrauch
 
     

Weitere Begriffe : Pedostratigraphie Nahordnung Kartenzeichen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum