Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Ulexit

 
     
  Boro-Natro-Calcit, Fernsehstein, Hayesin, Hydro-Borocalcit, Natro-Borocalcit, Raphit, Stiberit, Tinkalcit, Tiza, nach dem deutschen Chemiker Ulex benanntes Mineral mit der chemischen Formel NaCa[B5O6(OH)6]·5H2O und triklin-pinakoidaler Kristallform; Farbe: weiss; matt-seidiger Glanz; Strich: weiss; Härte nach Mohs: 1 (mild); Dichte: 1,96-2,0 g/cm3; Spaltbarkeit: keine; Aggregate: knollig, faserig, erdig, locker, wattebauschartige Knollen, zerreibbar; vor dem Lötrohr gelbe Flammenfarbe, aufblähend und leicht schmelzend zu durchsichtigem Glas; in kaltem Wasser nicht, jedoch in heissem Wasser löslich; von Säuren zersetzbar; Begleiter: Gips, Kernit, Colemanit; Vorkommen: in Boraxseen und -sümpfen sowie in Wüstengebieten; Fundorte: Wüste Wells bei Kern und Suckow-Mine (USA), Kramer District (USA), Columbus Marsh (USA) sowie Lake Co. (USA), Salines bei Arequipa (Peru), Tres Moros, (Jujuy, Argentinien) und Anatolien. Borminerale.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Uhr
 
ULF-Pulsationen
 
     

Weitere Begriffe : Poise KAK Carnotit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum