Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Carnotit

 
     
  Karnotit, nach dem franz. Physiker Carnot benanntes Mineral; K2[(UO2)2|V2O8]·3H2O; mit monoklin-prismatische Kristallform; Farbe: kanarien- oder grünlich-gelb; Glas- bis Perlmuttglanz; Strich: gelb; durchscheinend bis undurchsichtig; Härte nach Mohs: 4; Dichte: 4,5-4,6 g/cm3; Spaltbarkeit: vollkommen nach (001); Aggregate: vielfach als Imprägnationen in Kalk und Sandsteinen, Beschläge, Überzüge, pulverig, nierig, traubig; Kristalle selten; vor dem Lötrohr leicht zu schwarzem Kügelchen schmelzend, Flamme wird blassviolett gefärbt; gibt mit Borax eine Uranperle; in Säuren leicht löslich und meist stark radioaktiv; hat 50-65% UO2 und 18-10% V2O8; Begleiter:


Tujamunit, Raurit, Hewettit, Zippeit; Fundorte: grosse Vorkommen in Utah und Colorado (USA), Shaba (Zaire, Afrika), ferner in Kanada und Mexiko.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Carnallit
 
carrying capacity
 
     

Weitere Begriffe : Umweltchemie ekliptikale Breite absolute Temperatur

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum