Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Stylolith

 
     
  Drucksutur, durch Drucklösung im allgemeinen in Carbonaten, seltener in Sandsteinen oder Quarziten entstandene, speziell gestaltete Fläche, die durch Vertiefungen und säulenförmige Erhöhungen gekennzeichnet ist. Dadurch verzahnen sich zwei Gesteinsbereiche; die Säulen greifen in die entsprechenden Vertiefungen der gegenüberliegenden Seite ein. Die Säulen des Styloliths sind dabei parallel zur Richtung der grössten Einengung orientiert. Die Kontaktfläche ist von unlöslichen Rückständen, z.B. Tonmineralien und Fe-Oxiden, belegt und erscheint daher oft dunkel. An den Flanken der Säulen sind diese stets ausgedünnt. Die an den Stylolithen gelöste Substanz, mindestens soviel, wie die Amplitude der Stylolithen beträgt, wird meist im angrenzenden Gestein wieder ausgeschieden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Styliolinenkalk
 
subaerisch
 
     

Weitere Begriffe : Zeichensprache Temperatur im Erdinnern vadoses Wasser

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum