Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Strontium

 
     
  Element der II. Hauptgruppe des Periodensystems mit dem chemischen Symbol Sr und der Ordnungszahl 38, gehört zur Gruppe der Erdalkalimetalle; Atommasse: 87,62; Wertigkeit: II; Härte nach Mohs: 1,8; Dichte: 2,6 g/cm3. Strontium ist ein weiches Metall, das reaktiver ist als seine leichteren Homologen. Insgesamt ähnelt es sehr seinem Gruppennachbarn Calcium. Seine Verbindungen sind überwiegend salzartiger Natur. Strontium ist mit 0,03% am Aufbau der Erdkruste beteiligt und liegt meist in Form der Minerale Coelestin und Strontianit vor. Dabei kommt Strontium in Form von vier natürlichen und zwölf künstlichen Isotopen vor. Das bekannteste ist das als Uranspaltprodukt bei Kernwaffenexplosionen freigesetzte 90Sr, welches sich im Knochengerüst des Menschen anreichert und als starker β-Strahler schwere gesundheitliche Schäden verursachen kann.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Stromsystem
 
Strontium-Meerwasserkurve
 
     

Weitere Begriffe : Ionosphärenschichten Ausgleichsraum Elektronendichte

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum