Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Sensor

 
     
  in der Fernerkundung ein Instrumentensystem, das zumeist aus optischen und elektronischen Bestandteilen sowie aus Detektoren besteht. Ein Sensor wandelt in einem spezifischen IFOV auftreffende elektomagnetische Strahlungsflüsse in ein elektrisches Signal bzw. einen digitalen Code um. Je nachdem, ob es sich um abbildende oder nicht-abbildende Sensoren handelt, kann das Ergebnis der Aufzeichnung ein digitales Bild oder Profil, aber auch eine andere Form von Signal sein. Unter Sensorcharakteristika versteht man die Fähigkeit, elektromagnetische Strahlungsintensitäten aufzuzeichnen und aufzulösen. Die wichtigen Charakteristika eines abbildenden Sensors sind die erzielbare Bodenauflösung (Grösse des Pixels auf der Erdoberfläche), die spektrale Bandbreite (Spektralbereich), die spektrale Auflösung, die radiometrische Auflösung, die Detektivität, die Lagegenauigkeit und die zeitliche Auflösung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sensitivität
 
separativer Ansatz
 
     

Weitere Begriffe : Aneroide Carbonatklassifikation Global Data Processing System

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum