Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Redoxreaktion

 
     
  chemische Reaktionen, bei denen Elektronen umgesetzt werden, d.h. eine Substanz gibt Elektronen ab (Oxidation) und ein anderes Edukt nimmt diese Elektronen auf (Reduktion). Die Abbildung zeigt eine Übersicht verschiedener Reduktions- und Oxidationsreaktionen. Die Oxidation organischen Materials ist eine der wichtigsten elektronenliefernden Reaktionen, hingegen die Reduktion von Sauerstoff eine der wichtigsten elektronenzehrenden. Bei allen Redoxreaktionen unter natürlichen Bedingungen sind Mikroorganismen entscheidend beteiligt. Einige wenige Beispiele für diese Organismen sind Thiobacillus, Nitrosomonas, Nitrobacter und Desulfovibrio. Die Übertragung von Elektronen auf z.B. geringlösliche Oxide kann auch ohne direkten Kontakt der Mikroorganismen zur Mineraloberfläche erfolgen: Geobakter metallireducens beispielsweise verwendet gelöste Huminstoffe als »Elektronenshuttle« zur Oxid-Oberfläche. Redoxreaktionen beeinflussen die Stabilität von Mineralen und die Mobilität der Elemente. Die Oxidation von Fe2+ zu Fe3+ ist verbunden mit der Bildung geringlöslicher Fe-Oxihydroxide. Hingegen wirkt die Oxidation sulfidischen Schwefels (S2-) zu Sulfat (S6+) mobilisierend. Die Stabilität der Minerale in Abhängigkeit von Redoxpotenial und pH-Wert kann in Eh-pH-Diagrammen dargestellt werden.

RedoxreaktionRedoxreaktion: Abfolge mikrobiell katalysierter Reduktionen und Oxidationen, die zu Redoxreaktionen (Kasten) kombiniert sein können. Die Reaktionen sind gegen ihre Redoxpotentiale aufgetragen, die für natürliche Systeme nur als Bereiche (entsprechend den Pfeilen) angegeben werden können.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Redoxpotential
 
Redoxspannung
 
     

Weitere Begriffe : Baugrundvergütung Sapphirin Deuterium

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum