Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Pseudogley

 
     
  Bodentyp derKlasse der Stauwasserböden oder Stagnosols neben den Typen der Stagnogleye und Haftnässepseudogleye. Sie weisen redoximorphe Merkmale auf, die durch gestautes Niederschlagswasser verursacht wurden. Pseudogleye sind grundwasserferne Böden, in denen der Wechsel von Stauwasser und Austrocknung Konkretionen und Rostflecken im Aggregatinneren entstehen lässt, während die Aggregatoberflächen gebleicht erscheinen. Typische Pseudogleye weisen unter dem Ah-Horizont einen gebleichten durchlässigen Sw-Horizont und darunter einen dichten Sd-Horizont auf. Pseudogleye sind weit verbreitete Böden humider Klimate und treten sowohl in den kalt- und gemässigt humiden Gebieten als auch in Tropen und Subtropen auf. Sie sind vielfach gute Wiesen- und Waldböden. Es gibt etwa 15 Subtypen. Nach Klassifikation der WRB sind es vorwiegend Stagnosols.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Pseudofossilien
 
Pseudoisolinien
 
     

Weitere Begriffe : Granitoid Nebenquantenzahl Gasphasenzüchtung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum