Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Mycel

 
     
  Mycelium, Pilzgeflecht, Gesamtheit der von einem Pilz gebildeten fadenartigen, meist farblosen Zellfäden (Hyphen), die den vegetativen Grundkörper (Thallus) des Pilzes darstellt. Das Mycel kann sich im Substrat entwickeln (Substratmycel) und dient der Nahrungsaufnahme und dem Anheften. Das Luftmycel wächst in den Luftraum und trägt die Fortpflanzungs- und Vermehrungsorgane. Ausserdem kann das Mycel besonders spezialisierte Strukturen bilden, z.B. Sklerotien. Diese dickwandigen, dicht verflochtenen Hyphen überdauern ungünstige Lebensbedingungen. Für die Unterscheidung vieler Pilzgruppen ist die Septierung der Hyphen wichtig: Ascomyceten, Basidiomyceten und Deuteromyceten besitzen septierte Hyphen, deren Querwände Öffnungen (Poren) besitzen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Mutualismus
 
Mykoplankton
 
     

Weitere Begriffe : Einschnittböschung Alaskit Injektionsanker

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum