Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Mosaik

 
     
  1) Fernerkundung: ein aus mehreren benachbarten Fernerkundungsbildern zusammengesetztes Übersichtsbild. Dieses behält den hohen Informationsgehalt und die Auflösung der Originalbilder weitestgehend bei. Nach dem Grad der Geocodierung der verwendeten Bilder unterscheidet man zwischen Bildskizze (engl. uncontrolled mosaic), die aus nicht geokodierten Bildern hergestellt und daher nur beschränkt ausmessbar ist, Bildplanskizze (engl. semi-controlled mosaic) aus grob entzerrten Bildern, die auch kartographisch mit Beschriftung, Randbearbeitung, Höhenangaben und Gitternetz überarbeitet sein kann, und Bildplan oder kontrolliertem Mosaik (engl. controlled mosaic) aus entzerrten Bildern mit kartographischer Bearbeitung und meist in gebräuchlichen Kartenmassstäben. 2) Landschaftsökologie: Gefüge, charakteristische, von der Kombination der Standortfaktoren bedingte Verteilung von Bodentypen, geoökologischen Einheiten (Geoökotop) oder Vegetationseinheiten im Raum. Es gibt auch anthropogene Mosaike, die durch starke, räumlich differenzierte menschliche Nutzung der Vegetation entstehen und ein räumliches Nebeneinander von kleinflächigen Sukzessionsmosaiken bilden (Sukzession). Die Pflanzengesellschaften solcher Mosaike werden auch als Mosaik-Komplex angesprochen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
MOS
 
Mosaikbildung
 
     

Weitere Begriffe : Schwefelquelle Hochwasservorhersage Benetzungswärme

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum