Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Karta mira

 
     
  World Map 1:2.500.000, das erste die gesamte Erdoberfläche nach einheitlichen Grundsätzen abbildende vielblättrige Kartenwerk der Erde. Es wurde nach einem Vorschlag von S. Rado zwischen 1960 und 1980 von den sieben sozialistischen Staaten Bulgarien, CSSR, DDR, Polen, Rumänien, Sowjetunion und Ungarn hergestellt. Das Kartenwerk beruht hinsichtlich des Blattschnittes auf der Internationalen Weltkarte 1:1.000.000. Als Kartennetz wurden je zwei Schnittkegelentwürfe (Äquator bis 36º sowie 36º bis 72º) und ein Azimutalentwurf für die Polkappen ab 60º gewählt. Die Blätter bis 48º umfassen jeweils 12º der Breite und 18º der Länge (9 Blätter der IWK). 224 Blätter mit 83 m2 Kartenfläche erfassen damit die gesamte Erdoberfläche. Hinzu kommen Überlappungsblätter, die grössere zusammenhängende Gebiete ohne Klaffung zusammenfügen können. Hauptelemente des Karteninhaltes sind das Gewässernetz, die Siedlungen, die administrativen Grenzen, Verkehrswege sowie Höhen- und Tiefenlinien mit farbiger Flächenfüllung für Höhen- und Tiefenschichten. Das Kartenwerk war auch zur Herstellung thematischer Karten bestimmt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Karstzyklus
 
Karte
 
     

Weitere Begriffe : Trägheitskreis Nekrose -Fixierung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum