Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Injektionsmittel

 
     
  hydraulisch aushärtendes Bindemittel oder Chemikalie. Es wird zur Verfestigung bzw. Fixierung der Bodenpartikel in den Untergrund eingepresst und dient seiner Stabilisierung oder Abdichtung. Injektionsmittel sind Zemente, Kunststoffe, Silicatlösungen und Weichgele. Die Wahl des Injektionsmittels und der Injektionstechnik ist abhängig von der Bodenart sowie dem Zweck der Injektion:


a) Zementsuspension: ältestes Injektionsmittel. Die Einsatzmöglichkeit herkömmlicher Zemente ist begrenzt auf grössere Kluftweiten ( > 2 mm) oder Hohlräume. Feinstzemente sind in Kluftweiten bis zu 0,1 mm einsetzbar. Zementinjektionen sind nur bedingt in bewegtem oder aggressivem Grundwasser einzusetzen. b) Dämmersuspensionen: Sie setzen sich aus speziellem Gesteinsmehl und einem hydraulisch aushärtenden Bindemittel zusammen. c) Silicatlösungen: Sie sind einsetzbar in kiesigen Sanden und Sandböden, auch bis zu Feinsanden. d) Silicatgele: werden durch die Zugabe von Reaktiva gebildet, deren Festigkeit und Erhärtungszeit über diese Reaktiva gesteuert werden können. Gegenüber aggressivem Wasser sind Silicatgele unempfindlich, infolge ihrer schnellen Verfestigung sind sie auch in bewegtem Grundwasser einsetzbar. Ihre Lebensdauer liegt bei 15-20 Jahren. e) Weichgele: werden für reine Abdichtungsmassnahmen verwendet. Infolge ihres geringen Kieselsäuregehaltes besitzen sie eine Druckfestigkeit von ca. 0,3-0,5 N/mm2. f) Kunstharze: sind Polyurethanharze oder Organominerahlharze. Sie werden in schluffigen Feinsanden mit Schluffanteilen bis zu 30% eingesetzt und zur Verringerung der Durchlässigkeitsbeiwerte (kf-Wert) verwendet, die bis zu zwei Potenzexponenten verringert werden können. Zu beachten ist die Umweltverträglichkeit v.a. von Kunstharzinjektionen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Injektionslagerstätten
 
Injektionsreichweite
 
     

Weitere Begriffe : Ribeiro Nebelarten Malstrom

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum