Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Hochertragslandwirtschaft

 
     
  industrialisierte Landwirtschaft, Intensivlandwirtschaft, agrarische Wirtschaftsweise mit hohem Kapital- und Arbeitseinsatz, welche die Erzielung grösstmöglicher Produktionszahlen und Erträge verfolgt. Beispiele dafür sind Massentierhaltung mit stark automatisiertem Stallbetrieb oder der Anbau einjähriger, hochertragsreicher Getreidesorten (cash crops, Intensivkulturen). Die Hochertragslandwirtschaft basiert auf der leichten Verfügbarkeit von billigen fossilen Brennstoffen sowie von Düngemitteln, Pestiziden und anderen Produkten der Agrochemie. Negative Folgen sind zunehmende Umweltbelastungen (z.B. Bodenerosion, steigende Nitratgehalte im Trinkwasser) und sinkende Akzeptanz bei den Konsumenten (z.B. "Rinderwahn" oder die aktuelle Diskussion um gentechnisch veränderte Nahrungsmittel). Teilweise erfolgt eine politische Gegensteuerung durch die finanzielle Unterstützung von extensiveren Anbauformen (biologische Landwirtschaft, integrierte Landwirtschaft).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Hochdrucksynthese
 
Hochflutbett
 
     

Weitere Begriffe : Pulverpräparat limagenetische Geomorphologie Blickfeld

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum